Nachts sind alle Enten grau — & Tara macht das „Seepferdchen“

008

Weil es so unerträglich heiß und schwül war wollten wir unsere SonntagsTour extra früh beginnen.  Das hat allerdings nicht so viel gebracht, noch immer über 20° um 4 Uhr, kaum mal ein Lüftchen.. kurz nicht angenehm!

019

Es war noch richtig dunkel..

… deshalb leider keine besseren Bilder. Die Stimmung am EmsSee war wirklich sehr schön… das erste Morgenrot… die Spiegelung im Wasser , die Enten…

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s