kaum noch zu bändigen!

Ja, anders kann ich es nicht sagen, unsere beiden HundeDamen machen mich verrückt… sie wollen ENDLICH wieder toben und rennen.

Wir lassen sie nun auch schon mal wieder ohne Leine raus, dann gehen beide ab wie die Raketen… sind  nur schwer zu stoppen und verstehen  nicht warum sie das nicht dürfen.

035

Am Donnerstag stand wieder der TierarztTermin an…

…im Wartezimmer waren einige große HundeMänner, aber nur einer wollte mal gucken… immerhin.

.

Die Wunde wurde begutachtet und  neu verbunden, es heilt, aber es wird noch dauern!!!

Tja… die Zeit wird allen lang, denn auch unsere SonntagsTouren fehlen uns. Morgen früh werden wir allerdings wieder unterwegs sein, zu einer Wiese, wo sie wirklich gut und ohne Gefahren laufen können. Natürlich nicht sehr lange, aber immerhin… sie muß eben immer noch geschont werden.

PS:

Wie man schon auf den Bildern sehen kann ist das Fell von Tara nicht sehr schön. Sie hat alle Unterwolle verloren und auch vom Deckhaar viel . Merkwürdig, sowas hatten wir noch bei keinem Hund…

Sicher „Sommerfell“, aber so viel dabei verlieren? Ich weiß nicht. Hoffe mal, das nicht mehr dahintersteckt. (Sie ist munter wie immer und macht ein guten Eindruck…???)

Advertisements

6 Kommentare zu “kaum noch zu bändigen!

  1. Die Hündin meines Nachbarn hatte das auch. Der konnte es sich auch nicht erklären. Hat dann die Ernährung umgestellt und und und. Gebracht hat es nichts. einmal im Jahr, ist das Unterfell wech. Ich drücke die Daumen, dass die Damen bald wieder unbeschwert rumtoben können. Alles Liebe Karin

    • Vielen DANK!
      Hab sie gerade frisch verbunden, sah schon wirklich kleiner aus.. es wird.
      Tja, mit dem Fell bin ich ratlos, hatte noch keiner beí uns so stark, hoffentlich kommt nun auch neues nach?
      LG, Petra

  2. Schön das es der Kleinen besser geht. Und die Zeit bis zur endgültigen Heilung bekommt ihr auch noch rum…

    Lucie wirft auch einmal im Jahr die ganze Unterwolle ab. Schäferhunde machen das so… …haben die beiden Mixe vor ihr auch so gemacht. Vielleicht hat Mira ja auch Schäferhund im Stammbaum… 😉

    • Ich glaube da ist kein Schäfer dabei.. die Muter Retriever und der Vater Wolfsspitz… so wurde es uns gesagt und so sieht sie auch eigentlich aus… die Spritze verlieren aber ihr Fell nicht, (unsere anderen hatten das auch nicht) ..
      LG, Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s