arme Hunde — Fraule krank

005

~~~ Freitag ~~~

Nun hing ich ja in den letzten Tage auch ganz daneben und leider hatte Mira auch ganz schlimmen Durchfall. Schlimmer noch als sonst, denn sie hatte wohl einiges gegessen, was sie nicht vertragen hat. So gab es leider viele „Überraschungen“ auf meinem Weg zum Klo.. naja, sie kann nix dafür, schon klar.

Egal… nun bekommt die kleine Dame fast nur noch Haferschleim, Heilerde und wenig Dose dazu..und es hat sich schon gebessert.

~~~ immer nur schnell raus.. und bald wieder rein…~~~

Zum Glück haben wir den großen sicheren Katzenauslauf, da konnten sie auch manchmal rein. Das mögen sie ganz gerne, denn dort kann man buddeln und rennen.. und hat seine Ruhe!

Ich muß sagen,  beide Hunde und alle Katzen waren sehr lieb und rücksichtsvoll, aber das sind Tiere ja eigentlich immer. Sie merken, wenns einem nicht gut geht.

001-tile

~~~ und so sah es dann wieder auf meiner Couch aus.. ich kann sehen, wo ich bleibe..  alles schon besetzt!

(Sobald es mir wieder richtig gut geht werde ich eine große Wasch-Aktion starten.. man sieht schon die Pfoten der Hunde auf den Kissen.. Hmm.. DAS wollte ich eigentlich nie wieder erlauben, aber bei diesen beiden kann man gar nicht anders…)

~~~ wer kann da schon schimpfen?

015

~~~ heute morgen… wieder war es etwas weiß..und also immer noch kalt! Mir reicht das wirklich… den Hunden gefällt es aber immer noch gut!

Advertisements

7 Kommentare zu “arme Hunde — Fraule krank

    • Oh..danke! Ja ich hab das schon oft bemerkt, sie nehmen echt viel Rücksicht und sie kommen dann vorsichtig gucken.. ich weiß schon , warum ich so gern mit Tieren lebe 🙂
      LG, Petra

  1. Liebe arme kranke Petra, ich finde es immer wieder zu zu schön, wenn ich Deine Hunde und Katzen zusammen auf dem Sofa sehe! Deiner Mira und Dir weiterhin gute Besserung. LG von bayernpauline

    • Das ist bei uns wirklich so..
      Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar… mir geht es schon wieder besser und auch bei Mira hat der Duchfall etwas nachgelassen. Ich werde sie bald noch einmal untersuchen lassen…bisher helfen die Tabeltten wohl nicht.
      LG, Petra

  2. Hach euer Kuschelsofa, verbiete es ihnen nicht, wir sind auch machtlos gegen unsere Katern.
    Ich kann das bestätigen dass Tiere merken wenn es einem schlecht geht.
    Mein Herzenskater der ja im Herbst leider verstorben ist, lag mal drei Tage neben mir im Bett, als ich so eine schlimme Grippe hatte, ist nur zum Fressen und zum Pinkeln weggegangen.
    Wie als ob er mich vor weiteren Unbill beschützen wollte, das war wirklich unglaublich.

    • Ja, früher (da hatten wir 5-6 Hunde!!) durften sie nicht aufs Sofa, so viel Platz hatten wir nicht, aber die Katzen waren immer da.. (das waren früher aber auch schon mal mehr als 50!!! natürlich nicht alle zur gleichen Zeit auf der Couch, aber es war meistens sehr voll!!)
      Bei diesen beiden haben wir einmal damit angefangen und das kann man nie mehr ändern… das würden sie nicht verstehen.
      Was wäre das Leben langweilig ohne Tiere!!
      LG, Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s